wir für pänz

Individuelle Lösungen für Kinder und Familien

Prävention zieht sich bei wir für pänz wie ein roter Faden durch alle unsere Leistungsbereiche. Wir bieten frühzeitige und präventive Hilfen an, um eine optimale Unterstützung für Kinder und Familien zu erreichen. wir für pänz bietet ein komplexes Netzwerk aus ergänzenden Unterstützungsangeboten an, welches alle Hilfen und Beratung für Kinder und ihre Familien miteinander verbindet.

Kooperation und Vernetzung sind für unsere tägliche Arbeit wichtige Voraussetzungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kölner Kinderkliniken, den niedergelassenen Kinderärzt*innen, dem Gesundheits-, Jugend- und Sozialamt, den betroffenen Eltern, den Schulen und Kindertagesstätten sowie den entsprechenden fachspezifischen Arbeitskreisen ist es uns möglich, ein breitgefächertes Beratungs- und Hilfsangebot für Kinder und Jugendliche umzusetzen. Darüber hinaus ist wir für pänz in Bundes- und Landesverbänden sowie in verschiedenen Arbeitskreisen und Fachausschüssen aktiv.

Unsere Philosophie

wir für pänz arbeitet kindzentriert, bedürfnis- und lösungsorientiert und selbstverständlich inklusiv. Unser Ziel ist es, Familien und Kinder zu fördern und zu befähigen, schwierige Lebenssituationen zunehmend selbstständig zu bewältigen. Die Beratung und Hilfen richten sich dabei ganz nach den individuellen Bedürfnissen. Mit unserem Konzept, das auf den modernsten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft, der Entwicklungspsychologie und Pädagogik basiert, möchten wir die Eltern in ihrer Kompetenz und Kreativität stärken, um für sich selber und für ihre Kinder eine neue Lebensqualität zu erreichen.

Innovative Projekte und neugierige Blicke über den Tellerrand  - so möchten wir die Versorgung von hilfsbedürftigen Kindern und ihren Familien in Köln auch zukünftig stetig verbessern. Dabei verfolgen wir das Ziel, neuen Bedarf zu erkennen und optimale Lösungen zu entwickeln. 

Image

Unser Team

Die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen macht den Erfolg unserer Arbeit aus. Der Einsatz unserer Mitarbeiter*innen wird individuell definiert und gemeinsam mit den Eltern und den beteiligten Institutionen entwickelt. Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus erfahrenen Mitarbeiter*innen verschiedener Berufsgruppen zusammen:

Wir fördern unsere Mitarbeiter*innen in Form von Fortbildungen, Supervision und kollegialer Beratung. Gegenseitige Akzeptanz, Toleranz, Respekt und Wertschätzung sind für unsere Zusammenarbeit die Grundvoraussetzung ebenso wie Loyalität, Verbindlichkeit und Transparenz. Zudem legen wir großen Wert auf bedarfsgerechte und individuelle Maßnahmen für unsere Mitarbeiter*innen, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.

  • Erzieher*innen
  • Familienpfleger*innen
  • Hauswirtschafter*innen
  • Heilerziehungspfleger*innen
  • Heilpädagog*innen
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen
  • Kinderpfleger*innen
  • Logopäd*innen
  • Motopäd*innen
  • Pflegewirt*innen
  • Psycholog*innen
  • Sonderpädagog*innen
  • Sozialarbeiter*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Therapeut*innen
  • Verwaltungsfachkräfte
  • und viele weitere Qualifikationen
Image

Unsere Qualitätssicherung

Eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Arbeit ist durch unser Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter*innen sowie durch die Beratung und Koordination der Leitungsebene gewährleistet. Regelmäßige Fallbesprechungen, detaillierte Übergaben sowie die Begleitung durch externe Supervisor*innen kennzeichnen unsere Arbeit.

Die Weiterentwicklung der Qualitätsstandards ist für uns selbstverständlich. Indem wir uns inhaltlich wie konzeptionell mit Themen und Bereichen der Pflege, der pädagogischen Begleitung, der Förderung sowie neuen Beratungskonzepten auseinandersetzen, verfolgen wir das Ziel, immer neue Standards zu entwickeln und diese im Rahmen unseres Leistungsangebotes umzusetzen. Unsere Mitgliedschaften in Bundes- und Landesverbänden sowie in Arbeitskreisen und Fachausschüssen geben hierzu wichtige Impulse.