Abiturjahrgang des Kölner Irmgardis-Gymnasiums unterstützt Eltern-Kind-Gruppen

1.800 Euro spendete der Abiturjahrgang 2018 des Kölner Irmgardis-Gymnasiums für die Eltern-Kind-Gruppen „kleine pänz – starke familien“. Die Abiturienten*innen überzeugte der präventive Ansatz des Projektes, das sich an junge Eltern mit Babys und Kleinkindern, wendet, die in Armutsgebieten Köln wohnen. wir für pänz Geschäftsführerin Petra Gast dankte der Stufensprecherin des Abiturjahrgangs 2018, Cornelia Burrenkopf (rechts) und Elternvertreterin Sabine Burrenkopf (Mitte) herzlich für die tolle Idee und die großzügige Spende.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkranken-schwester in den Frühen Hilfen.