Unterstützung und Betreuungsangebote für Familien

wir für pänz unterstützt und entlastet Familien mit Kindern mit einer Behinderung und/ oder Pflegebedürftigkeit, die oft vor besonderen Herausforderungen stehen und kaum Freiräume haben. Die Mitarbeiter, überwiegend Studierende aus dem sozialen/pädagogischen Bereich, bieten individuelle Unterstützung und bedarfsgerechte Betreuung. Angehörige bekommen Freiraum und Zeit für sich, die Kinder erhalten neue Anregungen und werden in ihrer Selbständigkeit gefördert.

Rechtliche Grundlagen: §§ 39 SGB XI, 45b SGB XI

In besonderen Belastungssituationen unterstützen unsere Mitarbeiter*innen bei der Weiterführung des Haushalts, der Betreuung, Versorgung und Erziehung der Kinder. Sie unterstützen Familien in Not- und Krisensituationen wie Krankheit der Pflegeperson, Risikoschwangerschaft der Mutter, Überforderung der Eltern oder im Fall einer lang andauernden Erkrankung eines Elternteils.

Rechtliche Grundlagen: § 38 SGB V und in § 20 SGB VIII

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Beratungszentrum.

Ihre Ansprechpartnerin:
Waltraud Möller (Fachbereichsleitung)
Telefon: 0221/ 379 969-61
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!