wir für pänz engagiert sich in der Arbeitsgruppe "TOTal normal" und lädt zu einer Veranstaltung ein

wir für pänz engagiert sich in der Arbeitsgruppe „TOTal normal“, die Teil der Kölner Caring Community ist. Gerne laden wir Betroffene und Interessierte zur nächsten Veranstaltung am Donnerstag, den 29. September 2022 um 18 Uhr ein. Die Veranstaltung findet statt im FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29–33, 50667 Köln (Altstadt-Süd) sowie online im Livestream.

Hamburger Allianz für die Jugend e.V. Nordwest und Kölner Allianz ONE mit Spende zum baligen Schulstart

Nagelneue Ranzen spendete die Hamburger Allianz für die Jugend e.V. Nordwest für die von wir für pänz e.V. betreuten Kinder aus der Ukraine und aus Kölner Armutsgebieten. Vorausgegangen war dieser großzügigen Spende eine Aktion der Kölner Allianz ONE, die unter ihren Mitarbeitenden gebrauchte Ranzen gesammelt hatte. Mit dieser tollen Ausstattung wird den pänz der Schulstart nach den Sommerferien garantiert leicht fallen. Das ganze wir für pänz e.V. Team sagt herzlichen Dank für die großzügige und seit Jahren kontinuierliche Unterstützung.

Inklusives Pferdeprojekt in den Sommerferien macht Kindern viel Freude

Zwei wunderbare Wochen verlebten einige der von wir für pänz e.V. betreuten Kinder auf dem „pänz und pääds“ Reiterhof in Köln Merkenich. Unterstützt von der RheinEnergie-Stiftung Familie fanden in der ersten und in der zweiten Ferienwoche Reitkurse statt. „Unsere Kinder haben total profitiert von diesen neuen Erfahrungen“, berichtet Geschäftsführerin Petra Gast begeistert. Spenden für die „pänz und pääds“ sind jederzeit willkommen.

Kölner Firma Franck&Olivier macht Kindern mit Schokoladenspende eine Freude

 wir für pänz Spende SchokodinosSchokoladen-Dinosaurier haben vielen der von wir für pänz e.V. betreuten Kinder den Start in die Sommerferien versüßt. Gespendet wurden die leckeren Urzeittiere von Oliver Eschbach, Bettina Eschbach und Frank Billen (nicht im Bild) von der Kölner Firma Franck&Olivier. Geschäftsführerin Petra Gast (links) nahm die Geschenke hocherfreut entgegen.

Kölner Brüder von Freimaurerloge zum ewigen Dom mit toller Spende

wir für pänz Spende Freimaurerloge zum ewigen Dom Köln

Mit insgesamt 7.000 Euro unterstützen die Kölner Brüder von Freimaurerloge zum ewigen Dom den Verein wir für pänz e.V. Anlässlich ihres 75jährigen Bestehens hatten die Logenbrüder sich für diese großzügige Spende an wir für pänz e.V. entschieden. Geschäftsführerin Petra Gast freute sich sehr über die Zuwendung und unterstrich, wie wichtig Beratung, Hilfen und Prävention für Kinder und ihre Familien in Köln sind. „Wir sind sehr dankbar, dass die Bedeutung unserer Arbeit wertgeschätzt wird und wir mit diesen Geldern gemeinsame besondere Projekte für besondere Kinder realisieren können“, so Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V.

Fachgeschäft Ortloff unterstützt wir für pänz erneut mit toller Sachspende

Bastelmaterial im Wert von über 1.600 Euro spendete Ortloff, das Kölner Fachgeschäft für Papeterie, Schreibkultur, Geschenkartikel, Büro- und Schulbedarf der "werkstatt für kreative pänz" am Hansaring. Werkstatt- und Fachbereichsleiterin Waltraud Möller ist begeistert von dem hochwertigen Material: „In unserer Sommerwerkstatt werden die pänz direkt von der Spende profitieren, sie können direkt losbasteln.“ Auch die von wir für pänz e.V. in Nippes betriebene Kindertagesstätte und die über das Stadtgebiet verteilten Stützpunkte freuen sich über die Zuwendung.

wir für pänz macht mit bei Impfinitiative des BGW

© Laura O Fotografie im Auftrag des BGW
© Laura O Fotografie im Auftrag des BGW

Zu einer Impfquote von 96 Prozent gratulierte die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) dem Verein wir für pänz. Vorausgegangen war der Gratulationsurkunde eine Initiative der BGW zusammen mit Dr. Eckart von Hirschhausen, die um die Impfung gegen den Coronavirus warb. Dr. Eckart von Hirschhausen: „Ich setze mich für eine Impfung ein, da mir die Gesundheit der Beschäftigten in der Pflege eine Herzensangelegenheit ist.“

wir für pänz organisiert Familienausflug in den Kölner Zoo

wir für pänz organisiert Familienausflug in den Kölner Zoo

Ein Besuch im Zoo – endlich ist er wieder ohne Einschränkungen möglich! Siebzehn Kinder und ihre Eltern, die von wir für pänz e.V. betreut werden, kamen in den Genuss eines ganztägigen Ausfluges. Organisiert wurde die Aktion von Mitarbeitenden des Familienhauses F.i.Z. in Bocklemünd/Mengenich, die sich mit den Familien gemeinsam über einen gelungenen Tag freuten.

wir für pänz-Pate Mathias Mester ermöglicht Blick hinter den Kulissen der beliebten Show "Let's dance"

wir für pänz-Pate Mathias Mester ermöglicht Blick hinter den Kulissen

"Let's dance" – an einer Generalprobe der Kölner RTL-Sendung durfte die von wir für pänz e.V. betreute Angel teilnehmen. Ermöglicht hatte diesen beeindruckenden Ausflug der Vereins-Pate Mathias Mester, der sich mit seiner Partnerin Renata Lusin in die Endrunde der beliebten Show getanzt hatte. Dafür ein herzliches Danke von uns und auch von Angel, die selber gerne tanzt und viele neue Eindrücke von ihrer Lieblingssportart gewinnen konnte.

Kinder und Familien des Projekts „sternenpänz" in Kontakt bringen

Nachmittag sternenpänz

wir für pänz organisierte einen Nachmittag für die sternenpänz-Familien. Nach über zwei Jahren Pandemie war die Aktion eine willkommene Ablenkung für die schwerkranken Kinder, die mit ihren Geschwistern und Eltern in unsere KiTa in Neu-Nippes gekommen waren. Drei Lamas der Kölner Lamatherapie ermöglichten allen Kindern einen unvergesslichen Nachmittag. „sternenpänz“ unterstützt lebensbedrohlich oder lebenslimitierend erkrankte Kinder und deren Familien und versteht sich als wichtige Ergänzung zur Hospizarbeit Dank der Unterstützung unserer Spender:innen und Förder:innen können wir den Familien mit einer Vielzahl von Beratungs- und Hilfsangeboten unterstützend zur Seite stehen.