Sparkasse KölnBonn unterstützt wir für pänz neben weiteren 400 Vereinen mit 1.000 Euro

„Vereint da durch“, unter dem Motto hat die Sparkasse KölnBonn wieder bürgerschaftliches Engagement in der Region gezeigt und insgesamt 405 Vereine aus der Region mit jeweils 1000 Euro während der Pandemie-Zeit unterstützt. wir für pänz e.V. wurde auch ausgewählt und freut sich über diese großartige Unterstützung. Mit einigen ausgewählten Organisationen wurde ein kleiner Film gedreht - reinschauen lohnt sich.

Kölner Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH spendet 2.500 Euro

Über 2.500 Euro darf sich das wir für pänz-Projekt „sternenpänz“ freuen. Das Kölner Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH spendete diesen großzügigen Betrag Anfang Januar 2021 für die schwersterkrankten Kinder und ihre Eltern. Pflegedienstleiterin Susanne Mehnert freut sich: „Das ist ein toller Start in ein für uns sicherlich nicht ganz leichtes Jahr.“

Abiturjahrgang des Kölner Irmgardis-Gymnasiums unterstützt Eltern-Kind-Gruppen

1.800 Euro spendete der Abiturjahrgang 2018 des Kölner Irmgardis-Gymnasiums für die Eltern-Kind-Gruppen „kleine pänz – starke familien“. Die Abiturienten*innen überzeugte der präventive Ansatz des Projektes, das sich an junge Eltern mit Babys und Kleinkindern, wendet, die in Armutsgebieten Köln wohnen. wir für pänz Geschäftsführerin Petra Gast dankte der Stufensprecherin des Abiturjahrgangs 2018, Cornelia Burrenkopf (rechts) und Elternvertreterin Sabine Burrenkopf (Mitte) herzlich für die tolle Idee und die großzügige Spende.

Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH aus Köln spendet kindgerechte Massagegeräte

Große Freude bei unseren schwer erkrankten pänz und ihren Familien: für über 600 Euro kaufte die Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH aus Köln kindgerechte Massagegeräte. Pflegedienstleiterin Susanne Mehnert: „Wir setzen die Geräte bei unseren Kindern zur Atemtherapie und basalen Stimulation ein. Vielen Dank für diese tolle Unterstützung.“ Zusätzlich gab es für unsere pänz zahlreiche von den Mitarbeitenden erworbene und liebevoll verpackte Geschenke.

VdS spendet zum 10. Mal in Folge 5.000 Euro für unheilbar erkrankte Kinder

„Natürlich ist das Corona-Jahr auch für VdS kein leichtes und zwingt uns zu Einsparungen. Wir haben allerdings klar beschlossen, dass wir auf unsere traditionellen Spenden, mit denen wir seit jetzt genau 10 Jahren wichtiges Engagement unterstützen, keinesfalls verzichten wollen. Denn das hieße, an den besonders Schutzbedürftigen in unserer Gesellschaft zu sparen – kranken Kindern und Jugendlichen. Wir danken dem wir für pänz-Team für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten", so Dr. Robert Reinermann, Geschäftsführer von VdS (Vertrauen durch Sicherheit).

Wir sagen DANKE für die vielfältige Unterstützung

2020 war ein herausfordendes Jahr für uns alle. Aber die Unterstützung, die wir erfahren haben, macht uns Mut, unsere Arbeit auch im kommenden Jahr mit ungebremstem Engagement fortzusetzen. wir für pänz sagt ganz herzlichen Dank für die vielen tollen Ideen und die zahlreichen Spenden.

rheindata unterstützt wir für pänz mit 10.000 Euro

Die Kölner rheindata GmbH hat 10.0000 Euro an wir für pänz gespendet. „Für uns ist in diesem - trotz Corona - erfolgreichen Jahr wichtig, mit denen zu teilen, die besonders heftig von der Pandemie betroffen sind", so Frank Hecker, Geschäftsführer rheindata GmbH. Die Geschäftsführerin von wir für pänz, Petra Gast, freut sich über diese unerwartete und hohe Spende im Corona-Jahr.

Gesundheits- und Krankenpfleger*innen spenden Geld ihrer Abschlussfeier

1.280 Euro haben die Gesundheits- und Krankenpfleger*innen der Abschlussklasse 2017 der Pflegeschule Rhein Berg der Krankenhäuser Wermelskirchen und des evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach für das Projekt „sternenpänz“ gespendet.

SportsTotal Stiftung und Simon Terodde unterstützen wir für pänz mit großzügiger Spende

wir für pänz war während der Corona-Krise und des Lockdowns weiter für Kinder und Familien da. Die SportsTotal Stiftung und Simon Terodde, ehemaliger Spieler des 1. FC Köln, haben uns hierbei mit einer großzügigen Spende unterstützt.  

Ortloff spendet Einsparungen durch Mehwertsteuer-Senkung an wir für pänz

Schulranzen, Mäppchen, Stifte und Hefte und vieles mehr – das Kölner Büroartikel Fachgeschäft Ortloff hat seine Einsparungen durch die  Mehrwertsteuer-Senkung im Zuge der Corona-Pandemie an wir für pänz gespendet. Im Wert von 3.783 Euro übergaben Ortloff-Geschäftsführer Chris Wauer (links) und Mitarbeiter Angelo Fischer (rechts)  die Sachspenden an Geschäftsführerin Petra Gast von wir für pänz e.V.