Unternehmen engagieren sich, um Kindern eine Freude zu machen

200 Geschenke konnte wir für pänz in diesem Jahr von der Galeria Kaufhof Köln, Hohe Straße entgegennehmen. „Unser Verein und unsere Kinder freuen sich jedes Jahr wieder über diese tolle Aktion. So werden kleine Wünsche wahr, die die Eltern sonst oft nicht erfüllen können“, so Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V.

AVL unterstützt Eltern-Kind-Gruppen mit großzügiger Spende

AVL unterstützt Eltern-Kind-Gruppen mit großzügiger Spende

Insgesamt 8.000 Euro spendet die Kölner Filiale der AVL GmbH an die Eltern-Kind-Gruppen „kleine pänz – starke familien“.„Uns gefällt besonders der präventive Ansatz der Gruppen, denn Förderung muss schon bei den ganz Kleinen anfangen“, betonte Jens Beckhoff, Geschäftsführer der Kölner AVL GmbH.  Zusammen mit seiner Vertriebsassistentin Katrin Schwer informierte er sich bei wir für pänz e.V.  ausführlich über die vielfältigen Arbeitsfelder von wir für pänz. „Wir freuen uns darüber, Sie als Unterstützer gewonnen zu haben, denn Kinder brauchen starke Verbündete“, erklärte Petra Gast, Geschäftsführererin von wir für pänz e.V. 

SI Club Köln-Kolumba spendet zum wiederholten Male an wir für pänz

Mit 5.000 Euro unterstützt der SI Club Köln-Kolumba zum wiederholten Male wir für pänz e.V. Monika Holtschneider, Simone Gonsior, Marion Kaiser und Claudia Zeißig  konnten im Beisein von Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Clubschwester einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an wir für pänz übergeben. Mit dieser Spende finanziert der SI Club Köln-Kolumba eine Eltern-Kind Gruppe in Köln Ostheim. Ohne das Engagement der Clubschwestern bei der Vorbereitung der Weihnachtsmärkte auf dem Roncalliplatz und der Diakonie Michaelshoven, sowie der Spendenbereitschaft bei gemeinsamen Aktionen und dem Spargelessen wäre eine solche große Summe nicht zusammengekommen.

Schauspieler von „Auf Streife“ spenden 500 Euro

Die Schauspieler der Sat.1 Serie „Auf Streife“ versteigerten einen Becher mit Autogrammen im Internet und legten noch was drauf. Herausgekommen sind 500 Euro, die die sieben Kumpel an wir für pänz gespendet haben. wir für pänz sagt ganz herzlichen Dank für diese tolle Idee und hat die Spende dankend entgegen genommen.

Mitarbeiter*innen sammeln erneut für wir für pänz

Die Mitarbeiter*innen der LIDL Regionalgesellschaften Leverkusen und Kerpen haben anlässlich des Sommerfestes wieder Geld gesammelt. Zusammengekommen ist die stolze Summe von 1.000 Euro.  „Wir freuen uns riesig, dass die Mitarbeiter*innen erneut an uns gedacht haben“, so Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz.

KVB sammelt Spenden anlässlich "Tag des guten Lebens"

© Stephan Anemueller/ KVB

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben eine Spende an wir für pänz e.V. überreicht. Marion Densborn, Projektleiterin bei der KVB überrechte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V. Anlässlich eines Standes beim „Tag des guten Lebens“ wurden Spenden gesammelt, die die KVB dann aufgestockt hat.

wir für pänz bietet neuen Treffpunkt für Eltern mit Babys von null bis 15 Monate

Jeden Montagvormittag von 9.30 bis 11.00 Uhr ist die offene Babygruppe ein Treffpunkt für Eltern mit Babys von 0 bis 15 Monate. In dieser Gruppe ist die Beobachtungsrunde, in der sich die Babys ungestört ausprobieren und erfahren können, ein festes Ritual. Danach gibt es bei Tee und Kaffee die Gelegenheit, Fragen rund um die Entwicklung des Babys zu stellen und Anregungen für den Alltag mit Kind zu sammeln.

wir für pänz beim Hallenfussball-Turnier des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Köln dabei

Hallenfussball-Turnier des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Köln
© wir für pänz e.V.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Köln veranstaltete am 21. April 2018 zum ersten Mal eine Hallenfussballturnier für alle Vernetzungspartner. wir für pänz war mit dabei und erkämpfte sich mit einem hoch motivierten Mixed-Team aus vier Feldspieler*innen und einem Torwart den dritten Platz.

Neuer Verein FAIR.STÄRKEN e.V. gegründet

wir für pänz e.V. hat in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich Projekte in den Bereichen Soziales Lernen, Gewaltprävention, Kurse für Kinder und Eltern, Ferienfreizeiten, Schulcoaching, Fortbildungen und pädagogische Gruppenarbeit für geflüchtete Kinder und Familien etabliert. Ausgestattet mit einem Startkapital von wir für pänz e.V. wird diese Arbeit  ab sofort durch den neu gegründeten Verein FAIR.STÄRKEN e.V. unter Leitung von Mechthild Böll und ihrem Team fortgeführt und weiterentwickelt. Beide Vereine werden eng und kollegial zusammenarbeiten, um Kinder und Familien auch weiterhin bedarfsorientiert unterstützen und Intervention und Prävention gut miteinander verzahnen zu können.

Alle laufenden Projekte aus den oben genannten Bereichen gehen in den Verein FAIR.STÄRKEN über. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf direkt an www.fairstaerken.de

Gäste des Steigenberger Hotel Köln erfüllen Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder

Gäste des Steigenberger Hotel Köln erfüllen Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder
© wir für pänz e.V.

„Ein Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche“ zierte kurz vor Weihnachten die Lobbies zahlreicher Steigenberger Hotels and Resorts. Bei der gleichnamigen Aktion werden die aufgestellten Tannenbäume mit Wunschzetteln von Kindern geschmückt. Gäste haben die Möglichkeit, diese abzunehmen und einen oder mehrere der Weihnachtswünsche zu erfüllen. „Vom 1. Advent an steht ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum in der Hotellobby, von dem unsere Gäste die Kinderwünsche pflücken können“, erklärt Peter B. Mikkelsen, Direktor des Steigenberger Hotel Köln, das Projekt.